Der Umbau unseres roten Klassenzimmers in einen Chemieraum hat begonnen! Doch im roten Zimmer ist erst mal noch nicht viel zu sehen. Statt dessen wird heftig im Foyer gewerkelt. Dort wird der kleine Raum, der uns bisher als Aufbewahrungsort für Putzmittel gedient hat, in einen größeren Aufbewahrungsraum für Chemikalien umgebaut. Das Mehr an Raum wird allerdings nicht dem Chemieraum abgezogen, sondern dem Foyer. So wird eine Wand des Chemikalienraums bis nahe an die Eingangstür verschoben.
Die Trockenbauer sind echt schnell. Nach weniger als zwei Tagen stehen die Wände.

Die Chemieraum-Doku wird fortgesetzt …